Homepage seit

Oktober 2009 online.

http://twilightsaga.wikia.com/

 

Das Biss - Handbuch, Die Welt von Bella und Edward von Stephenie Meyer, erschienen im Carlsen Verlag.  

"Und du hast den Kopf gesenkt wie ein richtiger Gentlemen aus dem Süden und gesagt: 'Tut mir leid, Ma'am'." - Alice in Bis(s) zum Abendrot.

Art Vampir
Alter 112
Biographie
Name Alice Cullen
Geboren 1901
Geburtsort Biloxi, Mississippi, USA
Verwandelt 1920
Ewiges Alter 19
Erschaffer Hausmeister einer psychischen Klinik
Spitznamen/ andere Namen Mary Alice Brandon (Geburtsname)

Alice Brandon

kleine Verrückte (Edward)

Aussehen
Geschlecht Weiblich
Größe 1,47m (Bücher)
1,68m (Filme)
Haarfarbe Schwarz (Bücher)
Dunkelbraun (Filme)
Augenfarbe Dunkelbraun (Mensch)

Rot (als neugeborener Vampir)

Golden (Vampir)

Schwarz (Durst nach Blut)
Hautfarbe Blass
Familieninformation
Familienmitglieder Jasper Hale (Ehemann)

Carlisle Cullen (Adoptivvater)

Esme Cullen (Adoptivmutter)

Edward Cullen (Adoptivbruder)

Rosalie Hale (Adoptivschwester)

Emmett Cullen (Adoptivbruder)

Bella Cullen (Adoptivschwägerin)

Renesmée Cullen (Adoptivnichte)

Jacob Black (geprägt auf Renesmée)

Cynthia† (jüngere Schwester)

Unbekannte Nichte
Spezielles
Fähigkeiten normale Vampirkräfte

Selbstkontrolle
Spezielle Fähigkeiten Zukunftsvisionen
Trank Menschenblut? Ja, als sie von sich aus lernte auf das Blut der Menschen zu verzichten, um sich den Cullens anzupassen.
Zugehörigkeit
Job/Tätigkeit Schülerin/Studentin
Loyalität Cullenclan
Jacobs Rudel
Sams Rudel
Denali Clan
Vorkommen
Bücher Twilight
Midnight Sun
New Moon
Eclipse
Breaking Dawn
Filme Twilight
New Moon
Eclipse
Breaking Dawn Part 1
Breaking Dawn Part 2

Alice Cullen ist die Ehefrau von Jasper Hale und die Adoptivtochter von Carlisle und Esme Cullen. Edward und Emmett Cullen sowie Rosalie Hale sind ihre Adoptivgeschwister. Bella Cullen ist Alice' Adoptivschwägerin, die sie aber als weitere Schwester betrachtet. Renesmée Cullen ist ihre Adoptivnichte. Sie ist ein Vampir und Mitglied des Olympiccoven, Cullenclans.


Alice Cullen in Breaking Dawn.
Alice Cullen in Breaking Dawn.

Alice Cullen ist die Ehefrau von Jasper Hale, die Adoptivtochter von Esme und Carlisle Cullen und die Adoptivschwester von Edward und Emmett Cullen, sowie Rosalie Hale. Bella Cullen ist ihre offizielle Adoptivschwägerin, Alice sieht sie jedoch von Anfang als Schwester an. Renesmee Cullen ist ihre Adoptivnichte.

Alice wurde als Mary Alice Brandon im Jahre 1901 in Biloxi geboren. Sie hatte eine neun Jahre jüngere Schwester, mit der sie sich sehr gut verstand. Ihr Vater war Juwelier und ihre Mutter blieb zu Hause um sich um die beiden Töchter und den Obstgarten zu kümmern. Schon als fünf jährige konnte Alice die Zukunft sehen, allerdings waren es zu diesem Zeitpunkt eher die Gefühle die dafür sprachen. In Kindesalter lachten die Eltern noch darüber und sagten dann, Alice hatte recht. Aber als Alice älter wurde und sie immer noch ihre Versionen hatte und ihren Eltern und Mitmenschen davon berichtete, riet ihre Mutter ihr diese Versionen geheim zu halten. Eines Tages sah sie einen fremden Mann wie er ihre Mutter ermordete, sie erzählte ihrer Mutter davon und sie glaubte ihr, so wie sie es immer getan hatte. Doch als Monate verstrichen und niemand den fremden Mann gesehen hatte hörte Alice Mutter auf sich Sorgen zu machen und fuhr in die Stadt um Besorgungen zu machen. Alice sah eine schnelle Bildabfolge von dem Autounfall ihrer Mutter und dem Mann der den Unfall herbei führte, er beugte sich in das Auto um zu sehen ob Alice Mutter noch am Leben war und ergriff dann die Flucht.

Alice Cullen in Eclipse.
Alice Cullen in Eclipse.

Das schwarzhaarige Mädchen lief, lief zu ihrer Mutter obwohl es wusste das die Mutter bereits tot war. Sechs Monate danach heiratete der Vater erneut, die neue Mrs Branon konnte Alice nicht ausstehen, die kleine Cynthia zu gern verwöhnte. Schon immer war Alice ein aufgewecktes Mädchen gewesen und hatte bald darauf eine Vision von ihrem Vater wie er dem fremden Mann für den Tod ihrer Mutter bezahlte. Daraufhin sah sie ihren eigenen Tod, gewünscht von ihrem Vater. Erschrocken darüber rannte sie in derselben Nacht zum Haus ihrer Tante und ihres Onkels, die sie jedoch davon scheuchten, weil sie dachten sie sei verrückt. So rannte Alice in die Stadt um den Marshall von ihrem Wissen zu erzählen und behauptete vor vielen Menschen, das ihr Vater für den Tod ihrer Mutter verantwortlich war. Doch der Marshall war bereits informiert worden, von ihrem Vater und ihrer Tante, der Vater bezahlte den Marshall dafür das er Alice in eine psychatrischen Klinik einlieferte. Dort wurden ihr aufgrund der Typhus-Epidemie die Haare abgeschoren und sie wurde mit Elektroschocks gegen ihre Versionen behandelt. Dadurch verlor sie ihr Gedächtnis, aber fand zu ihrer Lebensfreude zurück, da sie all die schrecklichen Erinnerungen verloren hatte. In der Anstalt arbeitete ein Hausmeister, ein Vampir, mit dem sich Alice anfreundete und ihm von ihren Versionen erzählte, er glaubte ihr und rettete sie vor dem Tracker James, der in Biloxi ihre Fährte aufnahm um sie zu Jagen. Dies sah Alice voraus und der namenlose Vampir sah keine andere Möglichkeit Alice zu retten als sie zu verwandeln. Alice wusste das die Verwandlung nicht schnell genug gehen würde und so stellte sich ihr Freund James in den Weg, was zu seiner Vernichtung führte. Nach ihrer Verwandlung wusste sie überhaupt nichts mehr und fand nur langsam heraus wer sie überhaupt war. Ihre Versionen waren nun klar und sie sah die Cullens und das sie eines Tages zu dieser Familie gehören würde. Außerdem würde sie ihre große Liebe Jasper finden, aber er war in diesem Moment noch nicht bereit für sie und so wartete Alice. Sie erfuhr das die Cullens von Tierblut lebten und versuchte diese Lebensweise mit teilweisem Erfolg ebenfalls nachzuleben. 1948 ging sie in ein Cafe von dem sie wusste das hier das Treffen mit Jasper stattfinden würde. Als er eintraf begrüßte sie ihn und reichte ihm ihre Hand, die er ergriff. Zusammen machten sie sich auf den Weg zu den Cullens.

Das kleine Mädchen war elfenhaft, extrem dünn und hatte zarte Gesichtszüge. Ihre Haare waren tiefschwarz, kurz und standen in alle Richtungen ab.

- Bella über Alice in Twilight

Alice Cullen in Twilight.
Alice Cullen in Twilight.

Alice ist eine sehr schöne, niedliche und kleinste Person der Cullenfamilie. Sie wird auch mit großen Augen und langen, feinen Augenbrauen beschrieben. Ihr Haar ist kurz und von tintiger schwarze Farbe und so geschnitten das es in sämtliche Richtungen absteht. Sie bewegt sich anmutig, es scheint als würde sie tanzen und dadurch jedes Herz einer Ballerina brechen. In Twilight erzählt James, dass, als sie noch menschlich war, Alice's Blut viel süßer roch als das von Bella. Dies zeigt das Alice James's Sänger war.

Alice Cullen in New Moon.
Alice Cullen in New Moon.

Alice wird als eine optimistische Person beschrieben, die Bella von Anfang an wie eine Schwester liebt. Sie ignoriert häufig anderer Leute Rat und macht Sachen indem sie ihren eigenen Weg folgt, deren Ergebnis für gewöhnlich besser ist, als wie sie es vorraussagt. Sie ist freundlich und sorgt sich um diejenigen die sie liebt. Alice liebt es, Musik drei Oktaven höher zu singen, als wie das Lied wirklich ist. Ihre Stimme ist silberfarbenen und glockhaft. Sie hat großen Spaß, Bella als riesige Barbiepuppe zu sehen, sie zu schminken und zu schminken. Außerdem liebt es Alice shoppen zu gehen und Partys zu veranstalten. Am Liebsten geht Alice zum Shoppen in teure Geschäfte oder großen Einkaufszentren, dabei geht sie nicht nur für sich shoppen, sondern kauft auch gerne für die gesamte Familie ein. Die Familie Cullen bezieht das meiste Geld aus Alice Versionen, die sie dazu einsetzt bei Aktionbörsen auf die richtigen Dinge zu setzen. Alice denkt, das Bella alles tun sollte was ein normaler Teenager eben tut, Partys feiern, shoppen gehen, Freunde treffen. In Breaking Dawn sagt Edward zu Jacob, das Alice dafür sorgt das die Familie kaum die Kleidung zweimal trägt. In Twilight beklat sich Bella bei Edward, das Alice sie wie eine Barbiepuppe behandeln würde. Während Bellas und Edwards Flitterwochen renoviert Esme für die beiden in kleines Cottage, deren Wandschrank Alice mit unmengen an Klamotten füllt. Alice ist häufig darüber enttäuscht das Bella sich nicht für Mode interessiert und am Liebsten Jeans und T-Shirt trägt. Nach Bellas Verwandlung bietet Alice Bella Hilfe an, sich in ihrem neuen Kleiderschrank zurecht zufinden. Im Gegensatz zu Bella teilt Rosalie die Vorliebte zum Shoppen und zur Mode. Obwohl Edward und Alice sich sehr nahe stehen, sagt Edward häufiger das Alice klein und lästig sei, bzw. wie man so klein und so nervig sein könne. Im Laufe der gemeinsamen Jahre haben Edward und Alice heraus gefunden wie sie sich auf geistigen Wege verständigen können.

Alice und Jasper in Eclipse.
Alice und Jasper in Eclipse.

 

- hat eine hohe Sopranstimme

- überlegt ob sie Bella selbst verwandelt

- liebt es einzukaufen

- kauft für die anderen Klamotten

- erlaubt niemanden Klamotten mehr als 1x anzuziehen

- sieht in Bella eine überdemensoinale Puppe, die sie anziehen und schminken kann

- sieht Jasper in einer ihrer Visionen

Alice Cullen in Twilight.
Alice Cullen in Twilight.

Alice ist als der flinkeste Vampir in der Familie, die durch ihre hellseherischen Kräfte unterstützt wird. Trotz ihrer kleinen Körpergröße ist sie ein sehr guter Kämpfer.

Sie hat die Macht in die Zukunft sehen zu können. Die Vorahnungen, die sie als Mensch hatte, wurden durch ihre Verwandlung in einen Vampir verstärkt. Diese Visionen nutzt Alice hauptsächlich um ihre Familie in Sicherheit zu halten. Ihre Visionen entstehen durch Konzentration auf einen bestimmten Gegenstand oder eine bestimmte Person, wenn Alice das Ergebnis von Entscheidungen sehen will. Alice kann sich auch gleichzeitig auf mehere Ziele oder Personen konzentrieren, sie kennt die Grenze ihrer Konzentration sehr gut. Ihre Macht ist auch eine der wenigen Fähigkeiten die nicht von Bellas Schild beeinflusst werden.

Im Handbuch der Twilight-Saga wird erwähnt, das Alice ihre Fähigkeit nutzt um die Aktienpreise vorherzusehen und so das Geld für die Familie zu verdienen. Als Mensch empfing Alice ihre Visionen durch Gefühle, ohne konkret ein Bild vor Augen zu haben. Jedoch hat Alice Gabe auch viele Beschränkungen, sie kann nur das Ergebnis von jemandes Entscheidung sehen, sobald sich die Meinung des beobachtet ändert, ändert sich auch die Vision. Ist die Entscheidung nicht fest verwurzelt, entstehen mehrere Ausgangsmöglichkeiten. Außerdem können ihre Visionen "bewölkt" sein, wenn eine dritte Person von dieser Entscheidung betroffen oder sie beteiligt ist. Aber Alice's größte Beschränkung ist, das sie die Zukunft von den Quileute Gestaltwandler und Halbvampiren nicht sehen kann. Selbst wenn einer der beiden Wesen nur als dritte Person in der Vision vorkommen sollte, sieht Alice bloß schwärze. Dieses Geheimnis hat Carlisle versucht zu lösen und dieser sagt, es läge daran das beide Arten wahrscheinlich 24 Chromosompaare haben. Auch kann es daran liegen das die Gestaltwandler von einer Sekunde auf die andere die Gestalt wechseln können, dies würde aber nicht erklären wieso Alice die kleine Renesmée in ihren Visionen nicht sehen kann.

Alice hat eine Vision, Twilight,
Alice hat eine Vision, Twilight,

Alice hat natürlich selbst eine Theroie, wieso sie Renesmée und die Gestaltwandler nicht sehen kann. Sie ist der Meinung, das sie mit diesen Wesen keine Erfahrung hat, wie es ist solch ein Wesen zu sein. Sie sieht die Vampir am besten, weil sie selbst einer ist und Menschen kann sie deshalb gut sehen, weil sie selbst einer war. Jedoch war Alice niemals ein Halbvampir oder ein Gestaltwandler. Wenn Alice über ihre Fähigkeit spricht, bezeichnet sie diese als unfehlbar. Ebenfalls ist Alice in der Lage eine Szene zu zeichnen, die sie in ihren Visionen sieht, ohne auch nur darauf zu achten was sie zeichnet, manchmal sind ihre Visionen so schnell das selbst Edward Schwierigkeiten hat sie aus ihren Gedanken richtig zu sehen, sollte er in der Nähe sein. In Breaking Dawn, als sich die Volturi dazu entschließen den Cullens einen Besuch abzustatten, geht Alice mit Jasoer fort, um einen weiteren Halbvampir zu suchen, indem sie nach blinden Flecken in ihren Visionen sucht. Wie sie selbst kommentiert, war dies nicht das leichteste was sie jemals getan hat. Schließlich machten Alice und Jasper den Halbvampir Nahuel in Südameria ausfindig. Alice Gabe macht sie sehr wertvoll für Aro, der unbegingt will das Alice sich den Volturi anschließt, weil er denkt, das sie sehr nützlih für ihn sein würde. Aro möchte Edward ebenfalls in seinen Reihen wissen, jedoch nicht so stark wie Alice. Das Band der Familie Cullen hält sie jedoch ab zu den Volturi gehen, trotz der Fähigkeit eines Volturi Beziehungen zu manipulieren.

Jasper Hale ist Alice Ehemann.
Jasper Hale ist Alice Ehemann.

Jasper Hale ist Alice's Ehemann, der die Fähigkeit hat, anderer Leute Gefühle zu beeinflussen. Alice sah Jasper in einer ihrer Visionen, bevor er wusste das er nach ihr suchte. Ihr erstes persönliches Treffen fand 1948 in Philadelphia in einem Café statt, als Jasper noch kein "Vegetarier" war. Sie sagte ihm, das er sie ganz schön lange warten lassen hat, Jasper war von dieser Aussage sehr verwirrt, war jedoch gefesselt von ihr und beugte seinen Kopf, und sagte "Tut mir Leid Ma'am." Danach bot Alice ihm seine Hand an, ohne die Frage in Worten zu stellen und ungeachtet dessen ob Jasper überhaupt mit ihr gehen würde. Er nahm ihre Hand tatsächlich und er verspürte das erste Mal wieder Hoffnung seit Jahrhunderten. Zwischen 1948 und 1950 waren Alice und Jasper viel auf reisen und verliebten sich durch ihre gegenwärtige Gesellschaft ineinander. 1950 stießen sie dann mithilfe von Alice Visionen auf die Cullens und wurden ein Teil des Cullenclans.

Alice und Jasper auf der Hochzeit in BD.
Alice und Jasper auf der Hochzeit in BD.

Jasper und Alice sind seit den 1950er Jahren zusammen, stellen ihre Beziehung allerdings nicht so extravagant zur Schau wie Rosalie und Emmett. Sie sind Seelengefährten, beste Freunde und gesetzlich einmal verheiratet gewesen, in all den Jahrzehnten. Was sie von anderen Paaren unterscheidet ist ihre ausgesprochene verstehende Liebe. Jasper ist einer der jüngsten Vegetarier und Alice hilft ihm dabei dem menschlichen Blut zu widerstehen. In ihrer Nähe fühlt er sich ruhig und wohl.

Carlisle Cullen ist Alice Adoptivvater.
Carlisle Cullen ist Alice Adoptivvater.

 

Carlisle Cullen ist Alice's Adoptivvater. In einer Vision sah sie sich und Jasper voraus, wie sie sich Carlisle und seiner Familie anschlossen. Schon sehr früh hatte sie diese Vision, aber Jasper war noch nicht bereit dafür. Nachdem sich Alice und Jasper trafen, fanden sie die Carlisle und die anderen Cullens schließlich 1950. Carlisle und der Rest ihrer neuen Familie begrüßten sie mit offenen Armen. Seitdem haben sie ein starkes Familienband gebildet. Alice respektiert Carlisle's mitfühlen und liebt ihn wie einen Vater. Alice denkt manchmal, das Carlisle ihren Visionen und Worten nicht recht vertraut, jedoch ist das vollkommener Unsinn, Carlisle vertraut Alice blind. Als Alice in Breaking Dawn ohne ein Wort die Familie verließ, machte das Carlisle sehr traurig, er respektierte jedoch ihre Entscheidung und war sehr froh als Alice zur Familie zurückkehrte.

Esme Cullen ist Alice Adoptivmutter.
Esme Cullen ist Alice Adoptivmutter.

Esme Cullen ist Alice's Adoptivmutter. Esme und Alice behandeln einander wie ein echtes Mutter-Tochter Gespann. Es ist nicht viel über ihre Beziehung bekann, jedoch das sie sich schwer umeinander sorgen.

In Eclipse, als Bella Alice zu ihrer Trauzeugin macht, geht diese zuerst zu Esme um ihr diese Information mitzuteilen.

Als Bella Emmett zum Armdrücken herausfordert, und sie dieses auf Esmes antiken Esstisch durchführen wollen, greift Alice ein, indem sie sagt das Esme sehr bestürzt und traurig wäre wenn der Tisch kaputt ginge. Esme ist für diese Äußerung sehr dankbar. In Breaking Dawn ist Esme sehr traurig - sie schluchzt vor sich her - als sie heraus finden das Alice und Jasper die Familie verlassen haben. Als sie jedoch zurückkehren, begrüßt Esme sie mit einer Umarmung.

"Ich glaube, irgendetwas wird sich ändern. Dein Leben scheint sich an einer Kreuzung zu befinden", Alice zu Edward in Midnight Sun

Edward Cullen ist Alice Adoptivbruder.
Edward Cullen ist Alice Adoptivbruder.

Edward Cullen ist Alice's Adoptivbruder. Edward hat von ihren Geschwistern das engste Band zu ihr, weil sie sich gegenseitig immer verstehen, obwohl Edward sie auch manchmal sehr lästig findet. Außerdem versteht Edward Alice Lasten, ständig Visionen von Zukünften zu sehen, da er diese meist durch sein Gedankenlesen miterlebt, wenn er in Alice Nähe ist. Alice wird oft als Edwards Lieblingsschwester betitelt. In Midnight Sun wird deutlich das Edward und Alice einen Weg gefunden haben sich geistig zu verständigen, ohne das die anderen etwas davon mitbekommen. Edward und Alice arbeiten auch zusammen um Jaspers Durst unter Kontrolle zu halten. Während Bella und Alice sich immer näher kommen, kommen sich auch Edward und Alice noch näher. Sie genießen die Gesellschaft des anderen und behandeln sich wie Blutsgeschwister. In New Moon stielt Alice einen gelben Porsche 911, um so schnell wie möglich nach Volterra zu gelangen. Sie verliebt sich in dieses Auto und Edward verspricht ihr in Eclipse ihr eine Version dieses Auto zu schenken, wenn sie Bella von Jacob fernhält. Obwohl Alice scheitert, erlaubt Edward ihr das Auto zu behalten. Als Alice und Jasper in Breaking Dawn abreisen, ist Edward einer der enttäuschsten Personen, nach Esme und Bella. Nachdem sie zurückkehrte nahm Edward sie in seine Arme und zeigte ihr, wie sehr er sie vermisst hatte.

Bella Cullen ist Alice Adoptivschwägerin.
Bella Cullen ist Alice Adoptivschwägerin.

Bella Cullen, mit Edward verheiratet, ist Alice's Adoptivschwägerin und Alice sah sie in einer ihrer Visionen bevor diese überhaupt in deren Leben trat. Schon da begann Alice Bella wie eine Schwester zu lieben, bevor Edward und Bella überhaupt zusammen kamen. Neben Edward und Jasper ist Bella die nächste Person die ihr am nächsten steht. Obwohl Alice sehr darüber betrübt ist, das Bella keinen Sinn für Mode, Partys und Geschenke hat. Als sich Bella dazu entscheidet Edward zu heiraten, will Alice unbedingt eine vollkommene Hochzeit organisieren und lässt solang nicht locker bis Bella schließlich einwilligt.

Während der Abstimmung ob Bella ein Vampir wird, ist Alice die erste, die zustimmt. Nachdem Alice die Volturi und das Ende der Cullenfamilie sah und ging, hinterließ diese einige Hinweise für Bella, damit diese falsche Pässe und Personalausweise für Renesmée organisieren konnte. Damit erfüllte Alice einen von Bellas größten Wünschen: einen Fluchtweg für ihre Tochter. Am letzten Abend, bevor die Volturi kamen, schrieb Bella einen Zettel mit "Rio" drauf, in der Hoffnung Alice würde diesen finden und dort nach Renesmée suchen. Jedoch erzählte Bella Alice niemals, was es sich mit Rio auf sich hatte. Als Alice und Jasper zurückkommen ist Bella sehr erleichtert, lässt ihren Kummer jedoch gegenüber Alice freien lauf.

Renesmee Cullen ist Alice Adoptivnichte.
Renesmee Cullen ist Alice Adoptivnichte.

Renesmee Cullen ist Alice's Adoptivnichte und biologische Tochter von Bella und Edward. Bevor ihre Nichte geboren wurde, hasste Alice sie so sehr wie Edward und Jacob, da sie Bella Schmerzen bereitete. Jedoch kann sie gar nicht anders als Renesmée zu lieben nachdem sie geboren wurde, obwohl Alice noch immer darüber verärgert ist, das sie keine Visionen bekommt, die mit Renesmée zu tun haben. 

Wie auch bekannt ist, liebt Renesmee Alice wie ihre richtige, biologische Tante. Einige Tage nach Renesmée's Geburt fangen Alice und Rosalie an, ein Baby-Album mit unmengen an Fotos zu erstellen, dieses Fotoalbum umfasst eher Wochen als Jahre, da Renesmée so schnell wächst. Als Alice und Jasper die Cullens verlassen, denkt Renesmée das es ihretwegen ist und sie fühlt sich deswegen sehr traurig. Sie vermisst ihre Tante sehr, genauso sehr wie Bella Alice in der Zeit vermisst.

Rosalie Hale ist Alice Adoptivschwester.
Rosalie Hale ist Alice Adoptivschwester.

Rosalie Hale ist Alice's Adoptivschwester. Alice und Rosalie sind sich als Schwestern sehr nahe, weil sie die gleiche Liebe zur Mode und zum Einkaufen teilen. In Midnight Sun erwähnt Edward das die beiden häufig planen wie sie Rosalies Wandschrank neu bestücken können. Als Alice Bella in Eclipse als "Geisel" hält, macht Rosalie bei der Pyjamaparty mit.

In Breaking Dawn erleidet die Schwesternschaft zwischen Alice und Rosalie einen Niederschalg, weil sie verschiederer Meinung wegen Bella's Baby sind. Erst nachdem die kleine Renesmée geboren war, versöhnten sie sich wieder. Sie beide sind diejenigen, die Renesmée fotografieren und andauernd in neue Klamotten stecken. Schnell sind tausende Bilder entstanden, die sie in ein Babyalbum kleben wollen.

 

Emmett Cullen ist Alice Adoptivbruder.
Emmett Cullen ist Alice Adoptivbruder.

Emmett Cullen ist Alice's Adoptivbruder. Es ist nicht viel über ihre Beziehung bekannt, außer das sie sich wie Geschwister lieben. Wie der Rest der Familie vertraut Emmett ihrem Rat mehr als von anderen, wenn es um die Sicherheit der Familie geht. Emmett spielt lieber mit Rosalie oder Jasper Schach als wie mit Edward oder Alice, da beide seine bevorstehenden Züge sehen können und er so nie gewinnen kann. Ebenfalls findet Emmett die Nähe von Alice und Edward ein wenig lästig.

 

Jacob Black.
Jacob Black.

Jacob Black ist das Alphatier in seinem Rudel von La Push und ein enger Freund, der die Cullenfamilie schützt. Beide hatten keinen guten Start am Anfang ihrer Beziehung, durch die natürliche Feindschaft der Vampire und Gestaltwandler. Alice mag außerdem den Geruch der Gestaltwander und die Unfähigkeit in deren Nähe Visionen zu sehen, nicht. Als jedoch Victoria und ihre Armee Bella und die Cullens zu töten, fangen sie an sich zu verbünden und das Unheil gemeinsam zu zerstören. Seitdem begannen sie eine schwache Freundschaft zu bilden, die sich verfestigt als Jacob sein Rudel verlässt um Bella zu schützen. Obwohl Alice die Gestaltwandler nicht mag, denkt sie das ein Vertrag mit ihnen notwendig ist, damit beide Arten in Frieden leben können. Bevor Renesmée geboren wurde, war Alice verstimmt über ihre Unfähigkeit Bellas Zukunft zu sehen, weil diese durch die ungeborene Renesmée blockiert war. Jacob beginnt mehr Zeit im Hause und mit Bella zu verbringen was Alice in einen Zwiespalt geraten lässt, ein Teil ist, das sie die Zukunft noch schlechter sehen kann und der andere ist, das Jacob ihre Kopfschmerzen abstumpfen lässt. Ihre Freundschaft geht so weit, das Alice zugibt das sie lieber Jacob als seine anderen Rudelmitglieder um sich hat. Als Jasper und Alice die Familie ohne ein Wort verlassen, nimmt Jacob deren Entscheidung unbewusst übel, obwohl er nicht wusste das sie auf einer Mission waren sie alle zu retten. Wenn sie mit ihrem Zeugen zurückkommen und die Volturi so an einem Kampf hindern, versteht er ihre Idee und sein Ressentiment zerstreut sich sofort.

 

 

 

 

Dargestellt wird der Charakter Alice Cullen von Ashley Greene.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Amir (Freitag, 01 Juni 2012 08:02)

    Good info dude

  • #2

    Lisa (Mittwoch, 02 Januar 2013)

    Das war ja echt gut. Bin voll geschockt von ihrer Geschichte. Die arme Alice. War echt interessant. Jetzt weiß ich mehr xD.
    Glaubst du echt Emmett findet Edward und Alice lästig? Edwards Lieblingsbruder ist jedenfalls Emmett - das glaub ich nicht mit dem 'lästig'.
    Sonst echt cool.
    Jetzt weiß ich ALLES. :D
    Super.

  • #3

    Juicer Reviews (Sonntag, 28 April 2013 03:42)

    This is an excellent blog post! Thank you for sharing with us!

  • #4

    Sabrina Möhlendick (Sonntag, 11 August 2013 19:18)

    Ich mag Alice so wieso sehr gern,sie ist meine Lieblingsfigur von der Twilight-Saga.Alice tut mir Leid wegen ihrer Geschichte.Dass ihr eigener Vater ihren Tod gewünscht hat.
    Aber ansonsten super cool!

  • #5

    AliceCullen-Fan (Mittwoch, 26 Februar 2014 09:00)

    hey...
    super eintrag über alice *_*
    find ich supi... jetz weiß ich mehr über sie :)
    *__*