Homepage seit

Oktober 2009 online.

http://twilightsaga.wikia.com/

 

Das Biss - Handbuch, Die Welt von Bella und Edward von Stephenie Meyer, erschienen im Carlsen Verlag.  

"Er war viel zu lange ein Einzelgänger. Es tat mir in der Seele weh, ihn so allein zu sehen." - Esme in Bis(s) zum Morgengrauen

Art Vampir
Alter 116
Biographie
Name Esme Anne Cullen
Geboren 1895
Geburtsort Columbus, USA
Verwandelt 1921
Ewiges Alter 26
Erschaffer Carlisle Cullen
Spitznamen/ andere Namen Esme Cullen(Vampirname)

Esme Anne Platt(Geburtsname)

Esme Evenson(erste Ehe)

Mum (Edward)
Aussehen
Geschlecht Weiblich
Größe 1,68m
Haarfarbe karamell (Buch)
braun (Film)
Augenfarbe Braun(Mensch)

Rot (als neugeborener Vampir)

Golden (Vampir)

Schwarz (Durst nach Blut)
Hautfarbe Blass
Familieninformation
Familienmitglieder Carlisle Cullen (Ehemann)

Unbekannter Sohn†

Edward Cullen (Adoptivsohn)

Rosalie Hale (Adoptivtochter)

Emmett Cullen (Adoptivsohn)

Alice Cullen (Adoptivtochter)

Jasper Hale (Adoptivsohn)

Bella Cullen (Adoptivschwiegertochter)

Renesmée Cullen (Adoptivenkelin)

Jacob Black (geprägt auf Renesmée)

Charles Evenson† (Exmann)
Spezielles
Fähigkeiten normale Vampirkräfte

Selbstkontrolle
Spezielle Fähigkeiten /
Trank Menschenblut? Ja, als sie lernte darauf zu verzichten
Zugehörigkeit
Job/Tätigkeit Lehrerin (Mensch)

Hausfrau,
Mutter,
Studentin
(Vampir)

(Abschlüsse in Architektur, Kunst und Fotografie)
Loyalität Cullenclan
Jacobs Rudel
Sams Rudel
Denali Clan
Vorkommen
Bücher Twilight
Midnight Sun
New Moon
Eclipse
Breaking Dawn
Filme Twilight
New Moon
Eclipse
Breaking Dawn Part 1
Breaking Dawn Part 2

Esme Cullen ist die Ehefrau von Carlisle Cullen und die Adoptivmutter von Edward, Alice und Emmett Cullen sowie von Rosalie und Jasper Hale. Bella Cullen ist ihre Adoptivschwiegertochter und Renesmée Cullen ihre Adoptivenkelin. Sie ist ein Vampir und Mitglied des Olympiccoven, Cullenclans.


Esme Cullen in Twilight.
Esme Cullen in Twilight.

Esme Cullen, geboren als Esme Ann Platt, verheiratete Evenson ist im Jahr 1895 zur Welt gekommen. Sie ist wie die übrigen Cullens ein Vampir und ernährt sich ausschließlich vom tierischen Blut. Ihr Mann ist Carlisle Cullen und sie ist die Adoptivmutter von Edward, Edward und Alice Cullen sowie von Rosalie und Jasper Hale, sie ist die Adoptivschwiegermutter von Bella Cullen und die Adoptivgroßmutter von Renesmée Cullen. Bevor sie Carlisle heiratete war sie mit Charles Evenson verheiratet und hatten einen gemeinsamen Sohn, der einige Tage nach seiner Geburt an einer Lungenentzündung starb und sich Esme daraufhin das Leben nehmen wollte. In ihrer Verzweiflung stürzte sie sich von einer Klippe und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, die Ärzte hatten ihr Leben bereits aufgegeben als Carlisle sie fand. Er erinnerte sich an das sechzehn jährige Mädchen was er kennen gelernt hatte und verwandelte sie ebenfalls in einen Vampir. Es dauerte nicht lange und die beiden verliebten sich ineinander und wurden ein Paar. Die Familie wuchs stätig und da Esme nie die Chance hatte ihre mütterlichen Gefühle abzulegen, wurde sie zur mütterlichen Bezugsperson für ihre "Adoptivkinder", obwohl sie nur einige Jahre älter als sie selbst sind. (rein körperlich betrachtet).

Esme wuchs auf einer Art Bauernhof am Stadtrand von Columbus, Ohio auf, wo sie eine sehr glückliche Kindheit genoss. Als Teenager kam sie durch ihre neckische und schelmische Art häufiger in brenzlige Situationen. Das erste Mal begegnete sie Carlisle Cullen als sie sechzehn war, sie war vom Baum gefallen und hatte sich das Bein gebrochen. Dieser blieb aber nicht lange in diesem Krankenhaus und reiste weiter, Esme vergaß diesen zuvorkommenden, freundlichen und charmanten Mann jedoch nie.

Carlisle und Esme in New Moon.
Carlisle und Esme in New Moon.

Esme wollte Lehrerin werden und darum nach Westen ziehen, ihre Eltern redeten ihr jedoch zu, setzten sie sogar unter Druck um sie zum Bleiben zu bewegen und sich zu verheiraten.

Als sie 22 Jahre alt war, heiratete sie den Mann Charles Evenson, zum Teil weil sie ihren Eltern eine Freude machen wollte. Doch schon bald merkte sie, dass das Leben mit ihrem Mann nicht das Leben war, was sie sich erwünscht hatte. Er misshandelte und beleidigte sie. Sie vertraute sich ihren Eltern an, doch diese wollten nichts davon wissen und schickten sie zu ihrem gewaltätigen Mann zurück. Erst als ihr Mann während des ersten Weltkrieges berufen wurde, konnte Esme aufatmen und in ein wenig Frieden leben. Jedoch kehrte ihr Mann 1919 aus dem Krieg zurück und der Albtraum begann von neuen für die junge Frau. Im alter von 26 Jahren fand Esme heraus das sie schwanger war, mit dem Wunsch erfüllt das ihr Kind nicht solch einen Vater haben sollte lief sie davon und fand ein Dach bei ihrem Vetter in Milwaukee, Wisconsin. Charles fiel schnell auf das seine Frau verschwunden war und machte sich auf die Suche nach ihr, rasch fand er sie und Esme lief erneut davon. Sie gab sich als Kriegswitwe aus und um sich finanziell zu unterstützen arbeitete sie endlich als Lehrerin. Ihr Sohn der 1921 geboren wurde, starb 2 Tage nach seiner Geburt.

Nachdem Esme aus ihrer Verwandlung erwacht war, erklärte Carlisle ihr das sie ab jetzt ein Vampir wäre und er war erstaunt darüber wie leicht Esme diese Tatsache akzeptierte. Schnell gewöhnte sie sich an das Leben, jedoch nicht an den Blutdurst und es dauerte seine Zeit ehe sie die Kontrolle zu hundert Prozent beherrschte. Mit der Zeit wurden Rosalie und Emmett von Carlisle auch verwandelt und Alice und Jasper schlossen sich der Familie an und wurden zu ihren "Ersatzkindern". Edward hat jedoch einen besonderen Platz in ihrem Herzen, da er ihr erstes "Adoptivkind" ist.

Esme in Eclipse.
Esme in Eclipse.

Esme ist körperlich betrachtet das älteste Familienmitglied der Cullens. Im Alter von 26 Jahren wurde sie zum Vampir und ist ca. 168cm groß. Ihre Haare sind karamellfarbig und leicht gelockt, ihr Gesicht ist herzförmig und mit Grübchen versehen. Der Körper der jungen Frau wird als schlank/schmächtig beschrieben, obwohl sie erst ein paar Tage vor ihrer Verwandlung ihren Sohn geboren hat.

In den Büchern wird sie als äußerst schön, mit einem warmen, mitfühlenden Blick beschrieben. Bella ist der Meinung das Esme an ein naives Mädchen aus dem stillen Filmzeitalter erinnert und das ihr erstes Treffen auf Esme einer Märchenfigur ähnelt. Esme hat feine Augenbrauen und einen beruhigenden Blick. Trotz allem was Esme in ihrer Vergangenheit erlebt hat, wundert sich Bella darüber das Esme noch immer von solcher Schönheit und Jugend erstrahlt wird. 

Esme in Twilight.
Esme in Twilight.

Esme ist eine herzliche Person, deren Begabung es ist die Personen in ihrem Umfeld leidenschaftlich zu lieben. Da sie nie die Möglichkeit hatte ihre mütterlichen Instinkte abzulegen sind diese noch sehr hervorgeprägt und sie hat keinerlei Schwierigkeiten ihr Herz für ihre Adoptivkinder, Bella und ihrem Mann zu öffnen. Sie ist motiviert ihre Familie zusammen zu halten und all die Probleme zu lösen, die sich hin und wieder in die Familie verirren, sie liebt ihre Familie über alles und würde alles für diese tun, damit es ihr gut geht. Selbst zu den Wölfen ist sie sanft und liebevoll, wenn diese zu Besuch kommen oder während der Zeit als Jake's Rudel bei ihnen im Haus ein und aus gingen. Ihre Intelligenz wird mit der von ihrem Mann gleichgesetzt, sie ist eine freundliche und sanfte Person die sehr künstlerisch und kreativ ist und es liebt alte Objekte zu renovieren.

So hat sie in Breaking Dawn ein kleines Häuschen für Bella und Edward renoviert damit die beiden ihre Zweisamkeit ungestört erleben können. Es wird gesagt das ihr Schreibtisch über und über mit Plänen und Entwürfen vollgestopft ist.

Carlisle & Esme in Eclipse.
Carlisle & Esme in Eclipse.

- sie heiratete mit 22 Jahren

- wollte Lehrerin werden

- ihr leiblicher Sohn starb wenige Tage nach der Geburt

- renoviert gerne

- stürzte sich aus Verzweiflung von einer Klippe

- Carlisle beeindruckte sie schon mit 16 Jahren



Esme in New Moon.
Esme in New Moon.

Nach ihrer Verwandlung entwickelte Esme keine übernatürliche Fähigkeit, wie Edward das Gedanken lesen oder Alice die Zukunft zu sehen. Es zeigte sich allerdings schon bald das sich ihre Fähigkeit Leute um sich herum zu lieben, mehr steigerte als ihre anderen vampirischen Charaktereigenschaften.

Bella bemerkt das Esme nicht so kampferfahren ist wie Edward, Alice oder Jasper, was wahrscheinlich an ihrer sanften Art und ihrer liebe zur Natur liegt. Sie hasst es Gewalt anzuwenden, es sei denn es geht um das Leben ihrer Familie oder ihr eigenes (=Eclipse). Allerdings sollte man Esme nicht unterschätzen, denn in Eclipse zeigt sie, das sie sehr wohl kämpfen kann und das sie es schafft einen Teil der neugeborenen Armee, erschaffen von Victoria, auszulöschen. Zusammen mit ihrer Familie gelingt es dann immerhin die Armee ganz auszulöschen und es unbeschadet zu überstehen.

Carlisle Cullen ist Esmes Ehemann.
Carlisle Cullen ist Esmes Ehemann.

Carlisle ist Esmes zweiter Ehemann. Sie trafen sich 1911 das erste Mal als Esme wegen einem gebrochenen Bein im Krankenhaus war. Er hinterließ einen außergewöhnlichen Eindruck auf Esme und sie verglich alle Männer mit diesem zuvorkommenen Mann und fand keinen der Carlisle auch nur ähneln und die starke Zuneigung zu ihm durchtrennen konnte. Carlisles Zuneigung war genauso stark und so konnte er gar nicht anders als Esme in einen Vampir zu verwandeln, als sie im sterben lag. Im Jahr 1922 heirateten die Beiden. Die Beziehung der beiden verbindet ein geistiges und intellektuelles Band, welches auf der bedingungslosen Liebe zueinander entstanden ist. Esme hat nie bedauert ein Vampir geworden zu sein, da sie ihre Ewigkeit mit jemanden verbringen kann, der ihr all die Jahre seine Liebe schenkt und sie keinen Tag zu ihr vermindert. Ihr Mann kaufte ihr eine Insel in Brasilien, die er "Esmes Insel" nannte.  

"Und denk an Esme. Würdest du ihr ihre halbe Familie mit einem Schlag entreißen wollen?", Edward zu Alice über Esme in Midnight Sun.

Edward Cullen ist Esmes Adoptivsohn.
Edward Cullen ist Esmes Adoptivsohn.

Edward ist Esmes erster Adoptivsohn. Zunächst gaben sie sich als Geschwister in der Öffentlichkeit aus, aber als sich Esme und Carlisle ineinander verliebten wurde sie zu seiner Adoptivmutter. Die beiden führen eine richtige "Mutter-Sohn" Beziehung, da Edward der jüngste in der Cullenfamilie ist und noch eine "Mutter brauchte". Er hasst es ihr seelische Schmerzen zu bereiten. Esme gibt Bella gegenüber zu das Edward einen besonderen Platz in ihrem Herzen hat, da er ihr erstes Adoptivkind war und sie sehr dankbar dafür ist das er endlich seine wahre liebe in ihr gefunden hat. All die Jahre hatte sie angst davor das Edward seinen wahren seelengefährten niemals finden würde. Esme kritisierte an Edward, das er zu sehr ein Gentleman wäre, da er Bella nicht erwähnte das Esme von einer Klippe gesprungen war und sich so das Leben nehmen wollte.

Rosalie Hale ist Esmes Adoptivtochter.
Rosalie Hale ist Esmes Adoptivtochter.

Rosalie war Esmes erste Adoptivtochter und wurde von Carlisle zum Vampire verwandelt. Esme war zu Rosalie immer liebevoll und so konnte Rosalie unter ihrer Art in ihrer Persönlichkeit und in ihrer Liebe zu Esme wachsen, um Esme genauso sehr zu lieben wie sie Rosalie liebt. Bevor Rosalie verwandelt wurde, beeindruckte sie die Cullens durch ihre Schönheit und Esme und Carlisle hofften eine Gefährtin für ihren Sohn Edward gefunden zu haben, doch bald traf Rosalie Emmett und verliebte sich in ihn. Esme war ein kleinwenig eifersüchtig auf Rosalie, da diese so wunderschön ist und Edward und Carlisle beide von ihrer Schönheit angetan waren. Nachdem Emmett verwandelt wurde und Rosalie und er ihre ungezügelte Leidenschaft verfallen waren, zerstörten sie mehrere Häuser und Esme und Carlisle waren häufig gezwungen das glückliche Paar hinauszuschmeißen, sie aber auch immer wieder zurück zunehmen. Rosalie leidet sehr unter den Umständen das sie keine eigenen Kinder bekommen kann und kann umso besser verstehen das Esme in Emmett, Edward, Alice, Jasper und ihr selbst Ersatzkinder sieht. Esme war sehr darauf bemüht das sich Rosalie der Familie anschloss, da sie beide ein ähnliches Schicksal in ihrem Menschenleben durchlebt haben. Beide wurden sie von ihren Männern geschlagen und missbraucht.

Emmett Cullen ist Esmes Adoptivsohn.
Emmett Cullen ist Esmes Adoptivsohn.

Emmett schloss sich 1935 der Vampirefamilie an, nachdem er von einem Bären tödlich verletzt und von Rosalie im Wald gefunden wurde. Carlisle rettete und verwandelte ihn. Obwohl Emmett manchmal wie ein Kind ist oder sich vollkommen daneben benimmt liebt Esme ihn genauso sehr wie ihre anderen Kinder und ihren Mann, das tut sie auch, als sie Emmett und Rosalie aus dem Haus schmeißt und sie mehrere Häuser zerstören. In Breaking Dawn wollen Bella und Emmett ein Armdrücken auf Esmes antiken Lieblingsesstisch machen und als Alice darauf verweißt das Esme sehr aufgebracht sein wird, falls dieser kaputt geht, stimmt Emmett ihr zu. Dies ist ein Zeichen dafür, das er Esme nicht verärgern möchte.

Alice Cullen ist Esmes Adoptivtochter.
Alice Cullen ist Esmes Adoptivtochter.

Alice ist Esmes zweite Adoptivtochter, es ist nicht viel über ihre Beziehung bekannt. Esme liebt Alice, genauso wie sie ihre anderen Kinder liebt und ist bereit sie um jeden Preis zu beschützen. Als die Volturi kommen und Alice und Jasper Forks verlassen ohne einen richtigen Abschied zu nehmen, ist Esme fassungslos und in großer Trauer darüber das die beiden die Familie verlassen haben, respektiert jedoch ihre Entscheidung und versucht das Beste daraus zu machen. Jedoch kehren Alice und Jasper während der Konfrontration mit den Volturi zurück und Esme berüßt ihre Tochter mit einer herzlichen Umarmung.

Jasper ist Esmes Adoptivsohn.
Jasper ist Esmes Adoptivsohn.

Jasper ist Esmes dritter Adoptivsohn, auch hier ist nichts genaues über die Beziehung zwischen den beiden bekannt. Wie auch bei Esmes anderen Kindern würden beide alles füreinander tun um sich zu beschützen. Als die Volturi kommen und Jasper und Alice Forks verlassen ohne einen richtigen Abschied zu nehmen, ist Esme fassungslos und in großer Trauer darüber das die beiden die Familie verlassen haben, respektiert jedoch ihre Entscheidung und versucht das Beste daraus zu machen. Jedoch kehren Alice und Jasper während der Konfrontration mit den Volturi zurück und Esme ist darüber überglücklich, das ihre Familie nun wieder vereint ist. Ihren Sohn begrüßt sie mit einer engen Umarmung.

Bella Cullen ist Esmes offizielle Adoptivschwiegertochter.
Bella Cullen ist Esmes offizielle Adoptivschwiegertochter.

Bella Cullen ist die Ehefrau von Edward und somit die offizielle Adoptivschwiegertochter, Esme jedoch liebt sie wie ihre restlichen Kinder. Als Bella das erste Mal Esme begegnet bemerkt sie sofort die Veränderungen in ihrem Sohn Edward und ist Bella dankbar dafür, das sie ihm dieses Glück schenkt, das ihm solang verwehrt war. Esme hatte sich Sorgen darüber gemacht das Edward dieses Glück niemals finden und somit niemals spüren würde, was die anderen in der Familie verspüren können. In New Moon bittet Bella ein richtiger Teil der Familie Cullen zu werden und Esme sagt ohne zu zögern "ja. Während Bellas gefährlichen Schwangerschaft unterstützt Esme sie so gut sie kann, denn sie versteht Bellas Wunsch das Baby zu bekommen und glaubt daran das Bella all das überleben kann. Nach der Hochzeit von Bella und Edward überlässt Esme ihre Insel für deren Flitterwochen und renoviert in der Zeit ein kleines Häuschen auf dem Land der Cullens für das frisch vermehlte Paar.

Renesmée Cullen ist Esmes Adoptivenkeltochter.
Renesmée Cullen ist Esmes Adoptivenkeltochter.

Renesmée Cullen ist Esmes Adoptivenkeltochter und die biologische Tochter von Bella und Edward Cullen. Während Bellas Schwangerschaft unterstützt Esme Bella, mit dem Gedanken das Bella das Recht hat ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und dem Wissen das Bella dieses Baby unbedingt gebähren will. Sie kann Bellas Wunsch nach dem Kind verstehen. Nachdem Renesmée geboren ist, geht es Esme genau wie der restlichen Familie: sie ist entzückt. Sogar ihr Silberbesteck opfert sie um Renesmée bei Laune zu halten. Bevor Bella das erste Mal auf ihre Tochter trifft, drängt Esme sie dazu vorher jagen zu gehen, da es ihr leichter fallen wird ihren Blutdurst kontrollieren zu können.

Jacob Black.
Jacob Black.

Jacob Black ist ein Gestaltwandler aus La Push und auf Renesmée geprägt. Er ist ein enger Freund der Cullenfamilie und stand ihnen in den schwersten Zeiten bei. Es ist kein Geheimnis das Jacob Esme und die anderen Cullens wegen der natürlichen Feindschaft nicht mochte, aber nachdem eine neue Verbindung aufgebaut wurde im Bella vor der neugeborenen Armee und Victoria zu schützen, waren sie imstande sich besser kennen zu lernen und zusammen zuarbeiten. Während Bellas Schwangerschaft löste sich Jacob aus seinem Rudel und begann ein neues mit Leah und Seth zu gründen, dafür empfand Esme tiefe Dankbarkeit, Zuneigung und fühlte sich dafür verantwortlich das kleine Rudel mit Nahrung, frischer Kleidung und einem Bett zu versorgen. Als Jacob sich auf Renesmée prägt wird angedeutet das er nun auch ein Teil der Cullenfamilie ist.

Elizabeth Reaser.
Elizabeth Reaser.

 

 

 

 

Dargestellt wird der Charakter Esme Cullen von Elizabeth Reaser.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Milena Sommer (Samstag, 17 August 2013 19:01)

    Super Charakterebeschreibung, ich liebe Esme, und ich wusste gar nicht, dass es so viel über sie zu berichten gibt!
    Wäre schön wenn irh vielleicht etwas über Esmes toten Sohn schreiben könntet ich bin sicher in den ganzen Büchern findet man viel über ih heraus!

  • #2

    hannah (Mittwoch, 23 Oktober 2013 21:19)

    Hieß ihr toter Sohn nicht Ben?