Homepage seit

Oktober 2009 online.

http://twilightsaga.wikia.com/

 

Das Biss - Handbuch, Die Welt von Bella und Edward von Stephenie Meyer, erschienen im Carlsen Verlag.  

Katrina, bekannt als "Kate" ist die Gefährtin von Garrett. Sie ist ein Vampir und Mitglied des Denali Clans und eine der drei Denalischwestern. Sie wurde wie Tanya und Irina von Sasha erschaffen, durch ihr enges Zusammenleben betrachten sie sich als Schwestern, obwohl sie biologisch nicht miteinander verwandt sind. Weitere Mitglieder des Denaliclans sind Carmen und Garrett.

Art Vampir
Alter /
Biographie
Name Katrina
Geboren 11. Jahrhundert
Geburtsort Slowakei
Verwandelt 11. Jahrhundert
Ewiges Alter /
Erschaffer Sasha
Spitznamen/ andere Namen Kate (Rufname)

Kate Denali (Filme)

Katrina (Geburtsname)

Katie (Garrett)
Aussehen
Geschlecht Weiblich
Größe 1,67m
Haarfarbe Hellblond
Augenfarbe Golden

Schwarz (Durst nach Blut)
Hautfarbe Blass
Familieninformation
Familienmitglieder Garrett (Gefährte)

Sasha † (Adoptivmutter)

Tanya (Adoptivschwester)

Irina † (Adoptivschwester)

Vasilii † (Adoptivbruder)

Eleazar (Clanmitglied)

Carmen (Clanmitglied)

Laurent † (Clanmitglied)
Spezielles
Fähigkeiten normale Vampirkräfte

Selbstkontrolle
Spezielle Fähigkeiten Elektroschocks per Berührung
Trank Menschenblut? Ja.
Zugehörigkeit
Loyalität Denaliclan
Cullenclan

Kate war während ihres Menschlebens eine Bedienstete, bzw. Leibwächterin einer Frau von einem hohen Rang, die dem kriegerischen Stamm eines slawischen Volkes angehörte. Dadurch war sie bestens in Kampftechniken ihres Stamms ausgebildet und beschützte ihre Herrin vor jeglichen Gefahren. Sie beschützte sie als Sasha und Tanya die kleine Gruppe, die zu diesem Zeitpunkt unterwegs war, angriffen und alle töteten, bis auf Kate, die überlebte. Sasha war von Kates Mut und Entschlossenheit ihre Herrin zu beschützen sehr beeindruckt und daher sie Tanya rein körperlich glich entschied sich Sasha dazu Kate ebenfalls zu verwandeln.

Kate wurde schnell loyal gegenüber Sasha und Tanya. Ihre Verteidigungskraft begann sich innerhalb eines Jahrzehnts zu entwickeln. Später verwandelte Sasha Irina und brachte sie so in die Familie ein, die drei Schwestern sahen Sasha als ihre Mutter an. Dementsprechend wurden sie zu Waisen als die Volturi herausfanden das Sasha ein unsterbliches Kind erschaffen hatte, was verboten war, und sie mit dem Tod bestraften. Sasha hatte die Identität von Vasilii vor den Schwestern verheimlicht, sodass sie für das Wissen nicht bestraft werden konnten. Die drei Schwestern mussten mit ansehen wie Sasha mit Vasilii auf den Armen verbrannte und somit ihren Tod bezeugen. Aro verschonte das Leben der drei Schwestern und seitdem sind sie den Gesetzen der Volturi treu ergeben, sie halten sich direkt daran. Kate's Respekt gegenüber der Autorität der Volturi hielt sie davon ab die Motive der Volturi infrage zu stellen und sie war dankbar dafür als sie und ihre Schwestern verschont wurden, obwohl sie so für die Ewigkeit mit dem Verlust ihrer Mutter klarkommen müssen.  

Mit der Zeit die verging versuchten die Schwestern den Verlust durch Männergesellschaften auszugleichen, sie machten dabei keinen Unterschied ob es Menschen oder Vampire waren. Die menschlichen Beziehungen dauerten nicht lange, da die Frauen beim Sex die Blutgier überkam und sie die Männer töteten. Bei den Frauen wuchs das schlechte Gewissen und sie versuchten einen Weg zu finden, bei dem sie die menschlichen Männer nicht mehr töten mussten. Schließlich war es Tanya, die herausfand das sie ebenfalls von Tierblut überleben konnten, und die diese Theorie an ihre Schwestern weitergab. Da Kate nicht mehr die Kontrolle bei den menschlichen Männern verlieren wollte, war sie eifrig dabei die Methode auszuprobieren.

 

Die Schwestern gingen nach Denali, um sich an ihre vegetarische Ernährung zu gewöhnen. Eleazar und Carmen schlossen sich ihnen einige Zeit später an. Sie wurden geschickt darin ihre Selbstkontrolle in menschlicher Nähe zu bewahren und keinen Menschen mehr zu verletzten. Als sie die Cullenfamilie, einen anderen Clan von vegetarischen Vampiren, trafen, fingen sie an, sich als eine Art Großfamilie zu betrachten.

 

2005 schloss sich ihnen ein weiteres Mitglied, Laurent, der kurz davor seinen anderen Clan verließ. 2006 wurde er in Forks von den Gestaltwandlnern der Quileute getötet.

Die Denalischwestern in Breaking Dawn Part1.
Die Denalischwestern in Breaking Dawn Part1.

Kate kommt zusammen mit den anderen Mitgliedern des Denali Clans zu Bellas und Edwards Hochzeit (im Buch kommt Irina nicht mit, im Film schon!). Irina hegte noch immer einen Groll gegen die Gestaltwandler aus La Push, da diese ihren Gefährten Laurent getötet hatten. Die anderen Mitglieder schlossen auf der Hochzeit mit den Cullens Frieden.

 

Vier Monate später bittet Carlisle die Denalis um Hilfe, sie kommen nach Forks ohne weitere Informationen zu erhalten. Tanya, Carmen, Eleazar und Kate werden als Zeugen gebraucht, sie sollen bezeugen das Renesmée kein unsterbliches Kind ist und das sie jeden Tag wächst. Kate und Zafrina helfen Bella dabei ihr Schild zu trainieren, in der Hoffnung das Bella ihn auf mehrere Personen ausbreiten und sie somit schützen kann. Sie ist bereit Bella zu helfen, sie glaubt sie Motivieren zu können indem sie Edward immer wieder Stromschläge verpasst.

Kate und Garrett in Breaking Dawn Part 2.
Kate und Garrett in Breaking Dawn Part 2.

Kate ist der Meinung das dies Bella noch nicht genug motiviert und so ruft sie Renesmée herbei. Bella schafft es ihr Schild auszubreiten und Renesmée und Edward unter ihrem Schutz stehen, obwohl Bella beinahe die Geduld verliert und Kate dafür angreifen will das diese ihre Tochter verletzen wollte. Während der Zeit in Forks entwickelt Kate eine Beziehung zu einem Nomaden namens Garrett. Sie ist bereit bei der Konfrontation mit den Volturi zu kämpfen, wenn es darauf hinauslaufen sollte. Dazu kam es allerdings nicht und Kate muss zusammen mit den anderen Zeugen mitansehen wie ihre Schwester Irina von Caius getötet wird. Daraufhin versuchen Tanya und Kate die Volturi anzugreifen um sich für den Tod ihrer Schwester zu rächen. Jedoch schaffen es Carlisle, Edward, Garrett, Bella und Zafrina die beiden Schwestern zu stoppen, bevor diese ihr Ziel erreichen können. Wie man durch das Buch erfährt mag Kate Jane nicht und fordert Jane als ihren Gegner, mit der Begründung sie würde es ihr gerne mit gleicher Münze zurückzahlen. Garrett verspricht ihr, das er mit ihr überall hingehen würden, wenn sie diese Konfrontation überleben.

 

Nachdem die Volturi in Frieden abreisten, gingen Kate und ihre Familie zurück nach Denali um um ihre verstorbene Schwester zu trauern und um ihr neues Familienmitglied, Garrett, willkommen zu heißen.

Kate hat goldene Augen, die die jeder vegetarischerer Vampir hat, die typische blasse Haut eines Vampirs und wirkt auf Menschen sehr schön. Ihr Haar ist lang und hellblond. Sie ist 1,67m groß und schlank.

Kate in Breaking Dawn Part 2.
Kate in Breaking Dawn Part 2.

Wegen Sashas Verbrechen ein unsterbliches Kind geschaffen zu haben und dessen Konsequenzen, sind Kate und Schwestern sehr darauf bedacht die Gesetze der Volturi einzuhalten und hatten vor Breaking Dawn einen ziemlichen Respekt vor den Volturi. Kate ist eine leidenschaftliche und entschlossene Person, sie möchte bis zum Tod auf der Seite ihrer Liebenden kämpfen. Ihr Selbsterhaltungstrieb steht dabei an zweiter Stelle. Sie und ihre Schwestern genießen die angenehme Gesellschaft von Männern, egal ob Mensch oder Vampir und fühlen sich für diejenigen schuldig, die sie töteten. Als sich Kate jedoch in Garrett verliebte, beginnt sie zum aller ersten Mal zu versuchen eine dauerhafte Beziehung einzugehen. Innerlich wird Kate als entspannt beschrieben. Sie ist nicht ganz so sehr ernst wie ihre Schwester Tanya, verdreht oft die Augen und hat keine Angst vor Gefahr (abgesehen von unsterblichen Kindern) und Tod. Zum Beispiel sagt Kate sofort zu, als Tanya sagt das sie für die Cullenfamilie kämpfen würde, egal ob es ein Selbstmordkomande wäre oder nicht. Kate ist loyal, besonders denjenigen gegenüber die sie als ihre Familie betrachtet. Nachdem Kate Bella half ihr Schild zu trainieren bleibt sie bei den Cullens um ihnen während der Konfrontation beizustehen. Nebenbei macht sie sich anmutig auf ihren eigenen Tod gefasst, als die gesamte Hoffnung verloren scheint. Am Ende kehrt sie zusammen mit ihrer Familie und ihrem neuen Gefährten Garrett nach Denali zurück.

Kate in Breaking Dawn Part 2.
Kate in Breaking Dawn Part 2.

Im Handbuch der Twilight-Saga wird Kate als eine gut erzogene Leibwächterin beschrieben, obwohl ihre Kampftechniken in der Saga nicht erwähnt werden, sollte man sie dennoch nicht unterschätzen.

Außerdem kann Kate einen elektrischen Strom über ihren Körper erzeugen, der auf physischen Kontakt und abhängig davon wie groß die Kraft dahinter steckt einen statischen Stoß auf einen anderen Körper übertragen kann. Weil Kate's Fähigkeit nicht bei Bella wirkt, hat es den Anschein als wäre die Fähigkeit ein geistiges Trugbild, was Jane's Gabe sehr ähnlich ist. Kate erklärte dass, als ihre Fähigkeit begann sich zu entwickeln, sie nur mit ihren Fingern einen Stromstroß erzeugen konnte, mit den Jahrhunderten lernte sie aber den Stromstoß über ihren ganzen Körper laufen zu lassen, der sehr praktisch zur Selbstverteidigung ist. Mit den Kenntnissen über ihre Fähigkeit half sie Bella ihr Schild zu trainieren indem sie Edward einen Stromschlag nach dem anderen verpasste und Bella so dazu bringen wollte ihr Schild auf Edward zu übertragen. Ihr Talent wurde gut genug betrachtet, sodass Aro ihr einen Platz in der Reihe seiner Wächter anbot, wenn auch Jane's Fähigkeit bei weitem effektiver ist, da diese auf weitere Entfernung ein Trugbild des Schmerzes entstehen lassen kann.

Garrett ist Kate's Gefährte. Sie trafen sich das erste Mal in Forks bei den Cullens. Beide wurden als Zeugen von Carlisle gebeten für sie auszusagen. Er war schnell von den Denalis und ihrer Lebensweise fasziniert und auch Kate's Fähigkeit Stromstöße zu übertragen faszinierte ihn. Da sie mehrere Wochen miteinander verbrachten, gelang es Garrett mehr von Kate und ihrer Lebensweise zu erfahren. Mit der Zeit stellte Kate bei dem Nomanden fest, das sie in ihm etwas fand, was sie bei keinem anderen Mann gefunden hatte. Nachdem die Konfrontation mit den Volturi friedlich beendet wurde, wurde Garrett ihr Gefährte und kehrte mit ihr nach Denali zurück. Kate entscheidet sich dafür zum aller ersten Mal in ihrem Leben eine dauerhafte Beziehung einzugehen, während sich Garrett dafür entschied sich ihrem Lebensstil und dem Tierblut anzupassen.

Tanya ist Kate's ältere Adoptivschwester und die Führerin des Denali Clans, nachdem ihre Adoptivmutter Sasha von den Volturi vernichtet wurde. Sie wurde in dem gleichen Jahrhundert verwandelt wie Kate und sind seitdem eng miteinander verbunden. Tanya war die erste Schwester die versuchte mit Tierblut zu überleben, statt das Blut der Menschen zu trinken. Als ihr der Versuch gelang, erzählte sie ihren Schwestern davon und diese übernahmen diesen Lebensstil.

Irina war Kate's jüngere Adoptivschwester. Sie starb während der Konfrontation zwischen den Volturi und der Cullenfamilie. Genau wie Kate und Tanya wurde sie im 11. Jahrhundert geboren und verwandelt, seitdem standen sie sich sehr nahe und hatten eine geschwisterliche Beziehung, obwohl sie nicht leiblich miteinander verwand waren. Es war ein riesiger Schlag für Kate, als Irina getötet wurde und wollte ihren Tod um jeden Preis rächen.

Carmen ist ein Mitglied des Denali Clans und Eleazars Gefährtin. Mit ihm zusammen schlossen sie sich in einer unbekannten Zeit dem Denali Clan an. Obwohl es nicht erwähnt wird wie nahe sie sich wirklich stehen, scheint es das sie eine gegenseitige Verbindung haben, weil Eleazar darauf hinweist, das sie durch das Enthalten des menschlichen Blutes in der Lage dazu sind wahre Familienbande zu knüpfen.

 

Eleazar ist ein Mitglied des Denali Clans und Carmens Gefährte. Er ist das einzige weitere Mitglied des Clans, was eine übernatürliche Gabe hat. Carmen und er schlossen sich gemeinsam dem Denali Clan an, weil er nach Verlassen der Volturi eine friedvollere Existenz suchte. Indem er die Ernährung von Tierblut nachgeht, fanden er und Carmen das Leben was sie sich gemeinsam gewünscht hatten.

Wie bekannt ist, ist Sasha Kates Erschafferin und Adoptivmutter. Zum ersten Mal trafen sie sich, als Sasha und Tanya eine kleine Karawane angriffen, bei dem Kate und ihre Herrin unterwegs waren. Weil Sasha die Ähnlichkeiten zwischen Tanya und Kate sah, und Kate Entschlossenheit und Mut zeigte, entschloss sich Sasha sie ebenfalls zu verwandeln und sie in ihre Familie einzufügen. Es dauerte nicht lange und sie wurden sich sehr nah. Das Verlieren ihrer Mutter war ein gewaltiger Schlag für die drei Schwestern und verfolgt die Schwestern seit Jahrhunderten.

Casey LaBow.
Casey LaBow.

 

 

 

 

 

Der Charakter Kate Denali wird in Breaking Dawn Part 1 und 2 von Casey LaBow dargestellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Best Juicer (Mittwoch, 24 April 2013 03:03)

    I just shared this on Twitter! My buddies will definitely want it!

  • #2

    Shanit (Montag, 06 Mai 2013 20:35)

    ich bin ein fan

  • #3

    hannah (Sonntag, 17 November 2013 14:07)

    Du hast geschrieben ( ich zitiere)
    'Kate ist die Gefährtin von garret… weitere Mitglieder sind garret und carmen ' muss da nicht Eleazar hin?